EOS-Neubau Produktions- u. Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage

Büro & Verwaltung

Im Gewerbegebiet KIM befindet sich das Headquarter EOS, das Unternehmen ist Weltmarktführer im Bereich Laser-Sinter-Technologie.

Um die steigende Zahl an Mitarbeitern unterbringen zu können, entsteht ein Erweiterungsneubau auf dem benachbarten Grundstück in Stahlbeton-Bauweise.

Der Neubau gliedert sich in einen Büro- und Verwaltungsbereich in den beiden Obergeschossen sowie einen Produktionsbereich für die Laser-Sintertechnik und ein Casino für 180 Mitarbeiter im Erdgeschoss. Die Gestaltung und Nutzung der Büroräume ist an modernen Ansätzen der Arbeitsorganisation orientiert und bildet einen „Arbeitsraum der Zukunft".

Neben einer gemeinschaftlichen Kantine sind kleine Mitarbeiterküchen in den einzelnen Geschossen realisiert worden. Weiterhin wurde im Zuge der Work-Life-Balance ein Fitnessbereich für Mitarbeiter eingerichtet.

← Zurück