Bürgerhaus

Kultur, Sport & Freizeit

Neubau des Bürgerhauses Unterföhring

Der kubische Baukörper des Bürgerhauses mit seinem markanten Vordach orientiert sich zur Münchner Straße. Er formuliert so einen prägnanten Ortseingang.

Das über drei Geschosse offene, vielfältig bespielbare Foyer bildet das Herz des neuen Bürgerhauses. Es verknüpft in dem multifunktional angelegten Haus sämtliche Funktionen räumlich miteinander. Im großen und im kleinen Saal gibt es reichlich Platz für Ausstellungen, Theater und andere Veranstaltungen. Für die Bewirtung sorgt das Restaurant an der südlichen Seite des Gebäudes. Die dreigeschossige Bücherei wird ebenfalls vom Foyer aus erschlossen. In den oberen Geschossen sind Vereinsräume, Gruppenräume und Atelier sowie eine Musikschule untergebracht. Auf dem Dach des Bürgerhauses wurde eine Hausmeisterwohnung errichtet. Im UG befindet sich eine Bundeskegelbahn nach internationalem Standard. Die Tiefgarage verfügt über ca. 120 Stellplätze.

Dem Bürgerhaus vorgelagert ist der Bürgerplatz. Nördlich des Platzes markiert das Marktdach, eine etwa 625 m² große Überdachung, den Standort des Wochenmarktes.

Die Konstruktion des Bürgerhauses Unterföhring besteht im Wesentlichen aus tragenden und aussteifenden Stahlbeton-elementen. Zur Veranstaltungstechnik in dem 700 Personen fassenden Saal gehören u.a. zwölf Bühnenzüge, eine verfahrbare Beleuchtungsbrücke sowie eine dreiteilige Hubpodienanlage. 

← Zurück